Суббота, 29 августа 2020 18:12

UNTER DER FÖRDERUNG DER FONDS VON PRÄSIDENTENYUSCHÜSSE «Internationaler Wettbewerb der jungen Vokalsänger um den Preis von Olga Sosnovskaya Jubiläumstransit 2019-2021»

 rus | DE | IT | CH | fin

ANFORDERUNG (download)

VORSCHRIFT Jubiläumstransit (download)

Anforderungen an Videoaufnahmen 2020 (download

Poster (download)

Biografien von Jurymitgliedern 

Zahlung des Eintrittsgeldes 
(verlängert bis 01. November)

 VORSCHRIFT XIX (I.ten Remote)  
Internationaler Wettbewerb der jungen Vokalsänger um den Preis von Olga Sosnovskaya,
verdienter Schauspielerin Russlands, Volksschauspielerin der Republik Komi,
des Laureats allrussischer und internationaler Wettbewerbe der Vokalsänger,
der Solosängerin des staatlichen Opern - und Balletttheaters der Republik Komi

Termine für den Wettbewerb     vom 1.November bis 30.November 2020 

Genre: akademischer Gesang

Alter der Teilnehmer:  9 – 21 Jahre (inkl.)

 

Der Wettbewerb geht in das Verband der Russischen Musikwettbewerbe

(Ассоциация музыкальных конкурсов России

 

Die Durchführung des Wettbewerbs erfolgt mit einem Zuschuss des Präsidenten der Russischen Föderation auf die Entwicklung der Zivilgesellschaft durch den Fonds der Präsidentenzuschüsse gewährt.

 

Die Gründer des Wettbewerbs:  

-  Ministerium für Kultur, Tourismus und Archivwesen der Republik Komi 

-  Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Jugendpolitik der Republik Komi 

-  Internationale Kulturstiftung " Klassik und moderne»

Informative Unterstützung:

- Die Nachrichtenagentur " Komiinform "«Комиинформ» (Syktywkar)

- Komi republikanischer Fernsehkanal "Jurgan" «Юрган» (Syktywkar)

- Die nationale Zeitung die Musikalische Übersicht  Музыкальное обозрение (Moskau)

- Nachrichtenagentur und Zeitung Musik Klondike Музыкальный Клондайк (Moskau)

- Die Gesellschaft Das Kunstzentrum Арт-Центр (Moskau)

 

Wettbewerbsbedingungen

Internationaler Wettbewerb der jungen Vokalisten auf den Preis von Olga Sosnovskaja in Vollzeit in Syktywkar wird alle zwei Jahre seit 1993 durchgeführt. Zum ersten Mal im Jahr 2020 wird in Abwesenheit in einem Remote-Format auf Video-Aufnahmen von den Teilnehmern des Wettbewerbs gesendet. Zur Teilnahme sind junge Sängerinnen und Sänger mit einer ersten Gesangsausbildung zugelassen, in 4 Altersgruppen:

- Jüngere Altersgruppe-9-11 Jahre

- 1. Durchschnittliche Altersgruppe-12-14 Jahre

- 2. Durchschnittliche Altersgruppe-15-17 Jahre

- Ältere Altersgruppe-18-21 Jahre (einschließlich)

  • Der Wettbewerb findet in 2 Runden statt. Die Wettbewerbsauswahl wird in Abwesenheit im Fernformat nach den Videoaufzeichnungen durchgeführt.

  • Die Videoaufzeichnung jeder Tour des Wettbewerbsprogramms muss den Anforderungen strikt entsprechen und muss innerhalb bestimmter Fristen gemäß dem Plan-Zeitplan der Durchführung des Wettbewerbs geschickt werden.

  • Die Ausführung des Wettbewerbsprogramms unter dem Phonogramm ist nicht erlaubt.

  • Die Bewertung der Jury erfolgt nach dem 10-Punkte-System.

  • Zur Teilnahme an der 2.Runde sind die Gewinner der 1. Runde der Wettbewerbsauswahl zugelassen.

  • Die endgültige Bestimmung der Plätze und Prämien erfolgt unter Berücksichtigung der Ergebnisse der I-und II-Touren.

  • Die Bewertung eines Jury-Mitglieds, dessen Schüler an diesem Wettbewerb teilnimmt, wird bei der Bewertung der Punkte nicht berücksichtigt.

  • Wenn bei der Punkteauszählung oder bei der Abstimmung von Fragen die gleiche Anzahl von «für»-und «gegen» - Stimmen vorliegen, entscheidet die Stimme des Vorsitzenden. Der ständige Vorsitzende der Jury des Wettbewerbs ist Olga Sosnovskaya, und in Ihrer Abwesenheit wird der Vorsitzende der Jury des Wettbewerbs vom Organisationskomitee ernannt.

  • Innerhalb des festgelegten Prämienfonds ist die Jury berechtigt:

a) nicht alle Preise vergeben;

b) Geldpreise (außer Grand Prix) unter den Preisträgern teilen;

c) den Titel " Diplomaten des internationalen Wettbewerbs»;

d) im Rahmen des verfügbaren Preispools Besondere Preise zu vergeben;

e) eigene Preise an Wettbewerbsteilnehmer, Konzertmeister und Pädagogen zu vergeben.

  • Die Entscheidungen der Jury sind endgültig und werden nicht revidiert.
  • Die Bewertungen der Jurymitglieder werden nicht veröffentlicht.
  • Das Organisationskomitee behält sich das Recht vor, die Videos des Wettbewerbsprogramms der Teilnehmer im Fernsehen und Radio mit Ihrer weiteren kommerziellen Verbreitung ohne zusätzliche Gebühr an die Teilnehmer des Wettbewerbs zu übertragen.
  • Video-Aufzeichnung Wettbewerb Anhörung  werden im Internet auf dem YouTube-Kanal fr die Zuschauerstimme und weiteren offenen Einsehen durchstöbern.

Die Gewinner des Grand Prix und die Gewinner des 1-Preises der Wettbewerbe, die im Jahr 2019 in Krasnojarsk und St. Petersburg, im Jahr 2020-XIX (I - TEN Remote) Wettbewerb, im Jahr 2021-Wettbewerb in Krasnodar, haben das Recht, automatisch in die 2. Runde des Wettbewerbs in Moskau, die im November 2021 stattfinden wird, zu gehen. Die Altersgrenze bleibt gleich - auf 21 Jahre (einschließlich).

 

Zeitplan für den Wettbewerb

  • 01-26 Oktober-die Annahme der Anträge auf die 1. Runde des Wettbewerbs
  • 27-31 Oktober-Bearbeitung von Anträgen
  • 01-10 November-1 Runde (Jury-Arbeit: Auswahl der Teilnehmer nach Videoaufnahmen)
  • 11 November-Bekanntgabe der Ergebnisse der 1. Runde (Live-Stream)
  • 12-20 November-Empfang von Video-Auftritten der Teilnehmer auf der 2. Runde des Wettbewerbs
  • 21-26 November-2 Tour (Jury-Arbeit: Auswahl der Teilnehmer auf Videoaufnahmen)
  • 27-29 November-Workshops der Jurymitglieder (Live-Stream)
  • 30 November-Bekanntgabe der Ergebnisse des Wettbewerbs (Live-Stream)
  • 06 Dezember -Gala-Konzert der Preisträger des Wettbewerbs (Übertragung im Internet der besten
  • Nummern auf Videoaufnahmen des Wettbewerbsprogramms der Teilnehmer)

Wettbewerbsvoraussetzungen für das Aufführungsprogramm

 Solisten-Vokalisten.

 Laufzeit: nicht mehr als 12 Minuten

1. Runde:

Jüngere Altersgruppe, 9-11 Jahre (2 Werke werden aufgezeichnet):

* Volkslied begleitet von Klavier oder " a Capella»;

* Kunstwerk nach Wahl.

1. mittlere Altersgruppe, 12-14 Jahre (2 Werke werden aufgezeichnet):

* Volkslied begleitet von Klavier oder " a Capella»;

* Aria, Arietta, Madrigal, Kanzona XVI-XVIII Jahrhundert.;

2. mittlere Altersgruppe, 15-17 Jahre (es werden 2 Werke zur Auswahl aufgezeichnet):

* Volkslied begleitet von Klavier oder " a Capella»;

* Aria, Arietta, Madrigal, Kanzona XVI-XVIII Jahrhundert.;

* Romanze des russischen Komponisten.

Ältere Altersgruppe, 18-21 Jahre (es werden 2 Werke zur Auswahl aufgezeichnet):

* Volkslied begleitet von Klavier oder " a Capella »;

* Aria XVI-XVIII Jahrhundert.;

* Romanze des russischen Komponisten.

2. Runde:

 Jüngere Altersgruppe, 9-11 Jahre (2 Werke werden aufgezeichnet):

* Lied oder Romanze (Mozart, Schubert, Vekerlen, Haydn, Grieg, Brahms, Beethoven, Glinka, Tschaikowski, Bulachow, Gurilev, Warlamov usw.);

* Kunstwerk nach Wahl.

 1. mittlere Altersgruppe, 12-14 Jahre (2 Werke werden aufgezeichnet):

* Lied, Romanze (Mozart, Schubert, Vekerlen, Haydn, Grieg, Brahms, Beethoven, Glinka, Tschaikowski, Bulachow, Gurilev, Warlamov, etc.));

* Kunstwerk nach Wahl.

2. mittlere Altersgruppe, 15-17 Jahre (3 Werke werden aufgezeichnet):

* Arien eines Russischen oder ausländischen Komponisten;

* Romanze eines ausländischen Komponisten;  

* Kunstwerk nach Wahl.

Ältere Altersgruppe, 18-21 Jahre (3 Werke werden aufgezeichnet):

* Arien aus der Oper eines Russischen oder ausländischen Komponisten;

* Romanze eines ausländischen Komponisten;

* das Werk des Komponisten des XX-XXI Jahrhunderts.

Die Ausführung des Programms ist in der Originalsprache wünschenswert. Werke, die in der 1.Runde aufgeführt werden, können in der 2. Runde nicht wiederholt werden. Es wird empfohlen, dass die Auswahl der Werke dem Alter der Teilnehmer (Komplexität, Charakter, Texte) entspricht.

 

Preisgeld (in russischen Rubel)

GRAND PRIX von 60 000 Rubel

Jüngere Altersgruppe (9-11 Jahre)

* der erste Preis und der Titel des Preisträgers 11 000 Rubel

* der zweite Preis und der Titel des Preisträgers   7 000 Rubel

* der Dritte Preis und der Titel des Preisträgers   5 000 Rubel

1. Durchschnittliche Altersgruppe 12-14 Jahre)

* der erste Preis und der Titel des Preisträgers 14 000 Rubel

* der zweite Preis und der Titel des Preisträgers 10 000 Rubel

* der Dritte Preis und der Titel des Preisträgers   7 000 Rubel

2. die mittlere Alters gruppe (15-17 Jahre)

* der erste Preis und der Titel des Preisträgers 17 000 Rubel

* der zweite Preis und der Titel des Preisträgers 12 000 Rubel

* der Dritte Preis und der Titel des Preisträgers   8 000 Rubel

Ältere Altersgruppe (18-21 Jahre)

* der erste Preis und der Titel des Preisträgers 25 000 Rubel

* der zweite Preis und der Titel des Preisträgers 20 000 Rubel

* der Dritte Preis und der Titel des Preisträgers 15 000 Rubel

Sonderpreise und Geldpreise:

* Preis für den Lehrer des Besitzers des "GRAND PRIX" 20 000 Rubel

* Preis für den besten Konzertmeister (Preisträger) 10 000 Rubel

* der Titel " Diplomat des Wettbewerbs»

* Publikumspreis (bestimmt durch Abstimmung im Internet)

* individuelle Workshops der Jurymitglieder

"Grand Prix" des Wettbewerbs (Geldpreis) und «Olga Sosnovskaya Preis» (wertvoller Preis) sind Sonderpreise, die für hohe Leistung und Kunstfertigkeit vergeben werden.

Der Gewinner des Grand Prix wird als absoluter Gewinner des Wettbewerbs anerkannt.

Teilnehmer, die nicht zu den Preisträgern und Diplomaten des Wettbewerbs, Lehrer der Teilnehmer des Wettbewerbs, Konzertmeister, sowie die Mitglieder der Jury des Wettbewerbs werden mit Zertifikaten für die Teilnahme am Wettbewerb ausgezeichnet

 

Bedingungen für die Teilnahme am Wettbewerb

Anmeldungen für den Wettbewerb werden vom 01.bis 26. Oktober 2020 entgegengenommen.

In der angegebenen Periode ist es notwendig, die folgenden Dokumente an das Organisationskomitee zu senden:

  • ausgefüllte Bewerbung (Name, Geburtsdatum, Altersgruppe, kurze kreative Biographie, Bildungseinrichtung, Heimatadresse, Kontakttelefon, Fax, E-mail, Tour-Programm, Name des Lehrers und Konzertmeister, Ihre E-Mail-Adresse und Telefon mit Vorwahl der Stadt und des Landes);
  • Videoaufnahme des Wettbewerbsprogramms (die Werke des Wettbewerbsprogramms jeder Tour werden hintereinander gespielt, die Aufzeichnung muss mit einer Datei ohne Unterbrechung und Montage-Klebern durchgeführt werden);
  • Programm auf Touren in der gescannten Version (+in Word erforderlich);
  • Farbfoto (Porträt) elektronisch im JPEG-Format (mindestens 2 MB);
  • kurze kreative Biographie im Word-Programm (Geburtsort, Bildungseinrichtung, Lehrer, Teilnahme an Wettbewerben, Meisterklassen, andere kreative Leistungen);
  • Kopie (scan) des Reisepasses oder der Geburtsurkunde;

Alle Dokumente mit dem Vermerk " Wettbewerb der Jungen Sänger» werden an die Adresse Адрес электронной почты защищен от спам-ботов. Для просмотра адреса в вашем браузере должен быть включен Javascript. geschickt

Anträge auf Teilnahme am Wettbewerb und Dokumente, die nach der angegebenen Frist eingereicht werden, werden nicht berücksichtigt und nicht an den Antragsteller zurückgegeben. Die Anwendung und das Wettbewerbsprogramm müssen in 2 Varianten-der gescannten Variante und im Programm Word gesendet werden.

 

Finanzielle Bedingungen für die Teilnahme am Wettbewerb 

Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist die Zahlung eines Organisationsbeitrags.

  • Die Höhe des Organisationsbeitrags für die Teilnehmer beträgt.

 - 4500 Rubel (für russische Bürger)

- 65 USD oder 55 EURO oder 435 CNY (für ausländische Teilnehmer)

  • Die Zahlung des Organisationsbeitrags erfolgt auf das Girokonto des Organisationskomitees des Wettbewerbs.
  • Der Zahlungsbeleg (scan) wird zusammen mit dem Wettbewerbsantrag gesendet.
  • Teilnehmer aus dem Ausland können über die Zahlungsplattform eine Gebühr in USD, EURO oder CNY bezahlen, um Online-Zahlungen per individuellem zahlungslink zu erhalten.

Detaillierte Informationen auf der Website des Wettbewerb  https://vocal.rkomi.net/ 

Zahle die Gebühr 

 

Anforderungen an Videoaufnahmen

  1. Die Videoaufnahme muss frühestens am 1. August 2020 erfolgen.
  2. Videoaufzeichnung jeder Tour des Wettbewerbsprogramms sollte nur auf dem Camcorder oder Smartphone in hoher Auflösung aufgezeichnet werden.
  3. Die Aufnahme muss in der horizontalen Position des Bildschirms erfolgen.
  4. Die Kamera ist so aufgebaut, dass der Teilnehmer (volles Wachstum), das Instrument (Flügel oder Klavier) und der Konzertmeister in den Rahmen fallen. Beschneidung im Rahmen der Beine ist nicht erlaubt.
  5. Die Ausführung des Wettbewerbsprogramms wird nur unter dem Flügel oder Klavier durchgeführt.
  6. Die Ausführung des Wettbewerbsprogramms unter dem Phonogramm ist nicht gestattet.
  7. Sprach - und Instrumententonaufzeichnung muss natürlich und ohne zusätzliche Instrumententoneffekte sein. Natürliche Akustik (Halle, Halle) sind erlaubt.
  8. Der Hintergrund hinter dem Lautsprecher sollte neutral ohne unnötige Gegenstände sein.
  9. Das Aussehen des Sprechers ist ein Konzertkleid oder ein Kostüm.
  10. Die Reihenfolge der ausführbaren Werke bestimmen die Teilnehmer selbst.
  11. Der Teilnehmer muss vor Beginn der Ausführung des Wettbewerbsprogramms sich vorstellen(Datum der Durchführung der Videoaufzeichnung (!!!), Vorname, Nachname, Alter, Stadt) und ihr Aufführungsprogramm kündigen.  Text hinter den Rahmen ist erlaubt.
  12. Alle Werke des Wettbewerbsprogramms jeder Tour werden nacheinander aufgeführt und müssen mit einer einzigen Datei ohne Unterbrechung und Montagekleber aufgenommen werden.
  13. Der Link zum Video der Wettbewerbsvorstellung wird im Antrag angegeben.

P. S. eine überzeugende Bitte, mit der ganzen Verantwortung, Ihre Videoaufzeichnung zu behandeln. Von der Tonqualität und Bildqualität, Ihrem Aussehen und künstlerischer Gestaltung des Bildes hängt Beurteilung der Jurymitglieder ab, sowie die Entscheidung der Aufnahme Ihres Auftritts in das Programm der abschließenden Online-Gala der Preisträger.

 

Weitere Informationen

  • Direktion des Wettbewerbs: Republik Komi, Syktywkar, "Producer Center Vladimir Yurkovskiy"
  • Telefon(RU): +7 9087170808   E-mail: Адрес электронной почты защищен от спам-ботов. Для просмотра адреса в вашем браузере должен быть включен Javascript.
  • Telefon(EN): +7 9125456325; +7 9129638277   E-mail: Адрес электронной почты защищен от спам-ботов. Для просмотра адреса в вашем браузере должен быть включен Javascript.
  • Telefon(DU):+7 906 880 7090; +49 1520 9890216   E-mail: Адрес электронной почты защищен от спам-ботов. Для просмотра адреса в вашем браузере должен быть включен Javascript.
  • Telefon(IT):+39 335 624 9093   E-mail: Адрес электронной почты защищен от спам-ботов. Для просмотра адреса в вашем браузере должен быть включен Javascript.
  • Telefon (CH): +86 …   E-mail: Адрес электронной почты защищен от спам-ботов. Для просмотра адреса в вашем браузере должен быть включен Javascript.
  • Teilnehmer, die Gewinner des Wettbewerbs, können in die Stadt Syktywkar eingeladen werden, um am Galakonzert der Preisträger teilzunehmen.
  • Das Organisationskomitee behält sich das Recht vor, die Fotos und Videos der Teilnehmer während des Wettbewerbs für die weitere Übertragung im Internet, im Fernsehen und Radio, auf andere Informations-und telekommunikationsverfahren mit Ihrer weiteren möglichen kommerziellen Verbreitung ohne zusätzliche Honorar an die Teilnehmer des Wettbewerbs zu verwenden.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der allgemeine Terminplan  der Durchführung der Veranstaltungen des Projektes

«Internationaler Wettbewerb der jungen Vokalsänger um den Preis von Olga Sosnovskaya Jubiläumstransit 2019-2021»

  • 29 März-03 April 2021, die Stadt Krasnodar - XX (Vollzeit) internationaler Wettbewerb junger Sänger um den Preis von Olga Sosnovskaya
  • August-September 2021, die Stadt Syktywkar - Großes Gala-Konzert der Jury und der Preisträger des Wettbewerbs, begleitet von einem Sinfonieorchester auf dem Zentralen Stadion der Hauptstadt Syktywkar , dem 100-jährigen Jubiläum der Republik Komi gewidmet.
  • 30 Oktober-05 November 2021, die Stadt Moskau - XXI internationaler Wettbewerb junger Sänger um den Preis Olga Sosnovskaya (Vollzeit) - die letzte Wettbewerbsphase des Projekts
Прочитано 728 раз